contentmap_plugin
Ich hätte immer noch ins Bett gehört aber natürlich hatte ich nichts gelernt und machte mich so auf um Wien zu einer mir noch unbekannten Jahreszeit zu erleben. Mit Austrian sollte es für ein paar Stunden nach Wien gehen, wo ich mir hauptsächlich jetzt so kurz vor Weihnachten den Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus anschauen wollte.

Der Hinflug mit Tyrolean landete um kurz nach 12 Uhr in Wien, ich musste mich beeilen um in die Stadt zu kommen, denn um 17.35 Uhr sollte es mit Austrian wieder zurück nach Hamburg gehen. Also schnell Fahrkarten gekauft und mit der S-Bahn in die Stadt gefahren. In der Innenstadt etwas herumgelaufen und dann auf Richtung Rathaus.
 
So wirklich interessant war der Weihnachtsmarkt ja nicht. Ich fror fürchterlich und hatte nicht groß Muße dort herum zu laufen, Schnee gab es auch nur ein paar vereinzelte graue Reste. So machte ich mich dann bald auch wieder auf den Rückweg zum Flughafen. Wirklich Sinn hatte dieser Ausflug nicht, das sehe ich ja selber ein. Aber ich wollte Wien halt auch mal im Dezember gesehen haben, im Sommer gefällt es mir deutlich besser und ich war sicher nicht das letzte Mal hier. Immerhin bin ich nun im Besitz eines Tannenbaumschmucks aus Wien, ein süßer kleiner Teddy.
 
Der Rückflug wurde diesmal sogar von Austrian selber durchgeführt, mit einer Boeing 737-700, wieder ein Typ mehr der AUA Flotte abgehakt.
 
Bilder zu Wien findet ihr hier >>klick<<